Profil & Referenzen

Autorenbild2

Die Arbeit mit Texten und Veröffentlichungen gehört inzwischen zu mir wie das Lesen selbst.

Neben meinem philologischen Studium begann ich 2016, professionell als Lektorin und Korrektorin zu arbeiten.

Heute bin ich außerdem Programmleitung des
Eisermann Verlages.


Referenzen

Lektorat

Vermächtnis der Engelssteine 2 - Cover
© Eisermann Verlag

Der Erzengel Killian muss sterben.
Ella ist egal, wie. Ihr ist egal, wo. Hauptsache jetzt. Auch wenn es bedeutet, dass sie dafür mit einer blonden Zicke und einem feigen Idioten nach Italien reisen muss. Einem feigen, blöden, geheimnistuerischen Idioten, der nicht weiß, was er will.
Sie will Rache und sie will wissen, was sich hinter den Engelssteinen verbirgt. Sie sind der Schlüssel zu allem. Doch ehe sie sich versieht, steckt sie mitten in den dunkelsten Geheimnissen der Todesengel. Als ihr klar wird, dass manche Wahrheiten lieber unter Verschluss gehalten werden und manche Rätsel besser ungelöst bleiben sollten, ist es schon längst zu spät …


Engelssteine 3
© Eisermann Verlag

Eine Entscheidung steht bevor. Und Ella weiß, dass es ihre letzte sein wird.
Während Killian noch immer nach dem Blutopal sucht, ahnt sie, dass die Tagebücher ihrer Mutter der Schlüssel zu allem sind. Abgesehen vielleicht von ihren Beziehungsproblemen. Doch die Geheimnisse der Engelssteine reichen tiefer als gedacht – und inmitten der Schatten ihrer Vergangenheit kann nicht einmal das flammende Diamantschwert Licht ins Dunkel bringen.
Im entscheidenden Kampf zwischen Engeln und Todesengeln weiß sie nur eines ganz genau: Sie wird Gabe nicht seinem Schicksal überlassen.


Bluthund Cover
© Eisermann Verlag

»Eine Entscheidung, die nur den Tod hervorbringen wird.«

Sussex im Jahr 811: Die junge Cynuise soll dem Herrn von Hlew versprochen werden, doch am Tag ihrer Verlobung erfährt sie, dass ihr totgeglaubter Bruder Cuthwulf noch am Leben ist. Er braucht dringend ihre Hilfe, denn er hat einen dänischen Plünderer gefangen und seine Schwester spricht die Sprache der Nordmänner. Cynuise trifft eine folgenschwere Entscheidung und verlässt noch in der selben Nacht das Gut ihres Vaters, um sich auf den Weg zu Cuthwulf zu machen. Sie ahnt nicht, dass ihr Verlobter ihr bereits dicht auf den Fersen ist. Und er ist nicht der Einzige, der ein Interesse an Cynuise hat.


Bluthund 2 Schattenfalke
© Eisermann Verlag

»Er war wie ein kaputtes Gefäß, das verzweifelt versuchte, sich mit etwas zu füllen. Und der einzige Inhalt, der lange genug darin blieb, war zähes, schwarzes Blut.«

Sussex im Jahr 817: Falkoth, der Herr von Hlew, kann endlich die Liebe seiner Ehefrau Cynuise annehmen und versucht, ein guter Vater für die gemeinsamen Kinder zu sein. Dabei verrichtet er weiterhin im Dienste seines Königs die Drecksarbeit dessen blutiger Politik.
Als Falkoth nur knapp einem Anschlag entgeht und Cynuise plötzlich verschwindet, hat er keine Wahl, als sich sofort auf die Suche nach ihr zu machen – denn ohne sie vermag er die Geister seiner Vergangenheit nicht zu beherrschen. Doch als Bluthund kann er seinen Feinden unmöglich entgegentreten …


Voll Verschlafen Cover
© Eisermann Verlag

Hat so ein umgewandelter Todesfluch eigentlich ein Verfallsdatum?

Ja, hat er! Und wenn das schöne Dornröschen 500 Jahre später im beschaulichen Hanau unserer Zeit erwacht, ist wohl einiges schiefgelaufen. Umgeben von Dingen, die sich Glas, Motorroller, Dusche und Handy nennen, wird die Königstochter vom attraktiven Niko aus einer misslichen Lage gerettet. Der junge Mann mit einem Dackelrüden namens Bärbel beginnt, einen Rückweg für Rosa – wie er sie schon bald nennt – zu suchen und entdeckt bald seine Gefühle für die Prinzessin. Hilfe erhalten sie von einer der dreizehn weisen Frauen und ihrem schokosüchtigen Eichhörnchen Jens.
Der Schlüssel für eine Rückkehr steckt in Dornröschens Märchen selbst, muss sie doch einen Prinzen heiraten um zurückzugelangen. Glaubt sie …


Voll Verzwickt Cover
© Eisermann Verlag

Findet man eine verschwundene Märchenprinzessin wieder, wenn sie im Glitzerregen vom Winde verweht worden ist?

Ja, findet man! Aber leider muss Niko schnell feststellen, dass das gar nicht so einfach ist. Schließlich stehen ihm nicht nur seine ältere Schwester Hannah, sondern auch die plötzlich erschienene dreizehnte weise Frau im Weg.
Dann ist Rosa plötzlich wieder da, doch Niko wird immer wieder Opfer von merkwürdigen Missgeschicken, die ein Aufeinandertreffen der beiden verhindern. Aus dem Nichts auftauchende Matschpfützen, tieffliegende Blumentöpfe, Platzregen und einiges mehr scheint Niko auf einmal wie magisch anzuziehen.
Wieder bekommt er Hilfe von Henriette und dem schokosüchtigen Eichhörnchen Jens, aber auch von seinen Freunden Justin und Ole. Es muss doch einen Weg geben, um mit Rosa zu sprechen – irgendwie …


Voll verirrt (3)
© Eisermann Verlag

Hört man auf seinen Bruder, wenn er vor einem Fluch warnt und Froschküsse verbietet?

Selbstverständlich nicht! Und genau deshalb findet sich Hannah urplötzlich in einem fremden Königreich wieder. Auf der Suche nach jemandem, der ihr helfen kann, trifft sie auf eine weise Frau. Salina war einst in einem Spiegel gefangen und ist dank Ludowikas Verbannung nun wieder frei. Von ihr erhält Hannah den Rat, die hilfsbereiten Zwerge aufzusuchen. Doch zuvor begegnet sie im Gasthaus Zum roten Apfel dem mysteriösen Phil, mit dem sie die Begeisterung für Musik teilt.
Was wird Hannah wohl zuerst finden?
Einen Rückweg nach Hanau oder doch einen hinreißenden Grund, in Schneewittchens Heimat zu bleiben?


ANXO Cover
© Eisermann Verlag

Plötzlich ansteigende Todeszahlen, Anschläge im ganzen Land und ein dubioser neuer Schulleiter – es ist nicht weiter verwunderlich, dass Jaime dem Besuch des Regierungsgebäudes mit einem flauen Gefühl im Magen entgegensieht. Doch was als einfacher Schulausflug beginnt, führt zu einer Begegnung, die nicht nur Jaimes Leben von Grund auf verändert.
Gefangen in einer fremden Sphäre muss er seine komplette Weltsicht überdenken und seine Ideale hinterfragen … bis er vor der Wahl zwischen Moral und Vernunft steht und damit über das Fortbestehen der Menschheit entscheidet.


secondchance Cover
© Eisermann Verlag

Elly hat in ihrem Leben schon so einiges erlebt. Gezeichnet durch schwere Schicksalsschläge meidet sie seit Jahren jedes Gefühl. Hass, Wut oder Liebe hat sie schon lang nicht mehr gespürt.
Doch als der attraktive Devon neben ihr einzieht, ändert sich alles. Ellys Gefühle drängen immer mehr an die Oberfläche. Devon ist alles, was sie nicht will, und doch kann sie ihn nicht einfach ignorieren.
Langsam aber sicher fühlt sie sich zu diesem arroganten und fiesen Unterground-Boxer hingezogen. Wäre da nicht seine Freundin, die ständige Geheimniskrämerei und vor allem die Frage:
Kann man sein Herz verschenken, obwohl es eigentlich schon immer jemand anderem gehört hat?


onemorechance Cover
© Eisermann Verlag

Während des alles entscheidenden Kampfes gegen Ryan erfährt Devon, dass sowohl von Elly als auch von seiner Schwester jede Spur fehlt. Um sie zurückzubringen, würde er alles tun.
Elly erwacht und weiß nicht, wo sie ist oder wer sie entführt hat. Doch schnell erkennt sie, dass ihr ein Kampf auf Leben und Tod bevorsteht. Als sich eine grausame Wahrheit auftut, weiß Elly, dass nichts mehr so sein wird, wie es einmal war. Unklar bleibt nur, was das für ihre Zukunft bedeuten wird …
Wie weit gehst du, um diejenigen zu retten, die du liebst? Und was passiert, wenn sie nie wieder dieselben sein werden?


Last Chance
© Eisermann Verlag

Ellys Leben scheint zerstört. Alle Träume, Wünsche Hoffnungen – verloren, zerbrochen. Außer Stande, überhaupt noch Freude zu empfinden, zieht sie sich immer weiter zurück. Und wird langsam aber stetig wieder zu der Frau, die sie nie wieder sein wollte.
Devon ist seit dem Anschlag ein völlig anderer. Ohne zu wissen, was er ihr damit antut, stößt er Elly von sich. Doch damit riskiert er, sie für immer zu verlieren. Denn Ryan ist noch nicht fertig mit den beiden und wartet schon seit langem darauf, ihnen endlich den finalen Schlag zu versetzen.
Wie groß kann eine Liebe sein, wenn sie aufgehört hat zu wachsen?


24946208_420339651714537_578510379_o.jpg
© Eisermann Verlag

Lynn, Ellys beste Freundin aus Kindheitstagen, konnte ihrem Ehemann entkommen. Nun will sie nur noch ein ganz normales und ruhiges Leben führen. Aber weder ihre Albträume noch all die Angst kann sie einfach hinter sich lassen.
Selbst Max‘ Hilfe scheint nicht genug zu sein. Ihr heißer Nachbar hat ein Auge auf sie geworfen und ist nicht nur nervig und sarkastisch, sondern auch in den schlimmsten Nächten für sie da.
Doch Albträume sollen dich an die Dinge erinnern, die du fürchtest.
Was geschieht mit deinem Leben, wenn es nie wirklich dir gehört hat?


Aftershocks 1
© Eisermann Verlag

Lexie Pike weiß genau, was sie will: die Scheidung. Zwei Jahre Ehe mit Michael waren mehr als genug – und die Spuren der Trennung trägt sie seit Tagen mit sich herum. Das alles soll nur noch ein Ende haben. Und wer könnte ihr da besser helfen als der heißeste … nein, erfolgreichste Anwalt der Stadt?
Julian Croft weiß genau, was er ist: der Beste. Und er weiß auch, woran das liegt: Er folgt seinen Regeln. Als er Lexies Nachnamen hört, wittert er gleich seine Chance, denn er hat selbst noch eine Rechnung mit ihrem baldigen Exmann offen. Allerdings hätte er nicht damit gerechnet, dass es durch diese noch gebundene Frau plötzlich so schwierig werden würde, sich an seine erste Regel zu halten. Dabei lautet diese nicht umsonst: Lass dich nie auf eine Mandantin ein.


Aftershocks 2
© Eisermann Verlag

Lexie ist am Boden zerstört. Nach der Scheidung von ihrem gewalttätigen Ex-Mann sollte alles besser werden. Mit Julian sollte alles besser werden. Doch dieser verdammte Anwalt hat sie noch tiefer verletzt, als Michael es je gekonnt hätte … und lässt sie trotzdem nicht los.
Julian ist völlig durch den Wind. Er hat keine Ahnung, wie seine Ex-Frau in seine Wohnung kam oder was dieser verdammte Knutschfleck auf seiner Brust zu suchen hat! Er weiß nur eines: Er hätte Lexie nie betrogen. Und was auch immer sie im Moment von ihm dachte – er würde um sie kämpfen.
Vollkommen auf ihre widersprüchlichen Gefühle fixiert vergessen die beiden völlig, welche Gefahren ihnen von allen Seiten drohen. Doch bald könnte es zu spät sein, um ein Unglück zu verhindern …


sideeffects Cover
© Eisermann Verlag

Sidney Prescott ist nicht nur jung und sexy, ihre Werbeagentur ist auch noch die angesehenste an der ganzen Ostküste. Umso mehr stört es sie, dass ausgerechnet ihr neuer Kunde ihren langjährigen Erfolg gefährdet. Er bringt ihre Kontrolle ins Wanken – dabei ist diese alles für sie …
Slim Shadows ist Rockstar durch und durch und sein Ruf könnte schlechter nicht sein. Da kommt seinem Manager die Publicity eines landesweiten Werbesports gerade recht. Slim interessiert sich eher dafür, den Dreh schnell durchzuziehen, um die „Dinger“ in seinem Bett nicht zu lang warten zu lassen. Doch dann begegnet er Sidney – und die geheimnisvolle Frau mit der großen Klappe fasziniert ihn.
Er versucht, hinter die Fassade zu blicken. Doch es gibt einen Grund dafür, dass das noch niemand anderem gelungen ist …
Es beginnt ein Spiel, das niemand gewinnen kann.


Looking for more ebook
© Eisermann Verlag

Sie wird von ihrem Namen verfolgt und will ihr ganzes Leben ändern.
Er hat sich seinen Namen aufgebaut und denkt nicht daran, sich zu ändern.

Die junge Ärztin Rose möchte ihre Vergangenheit hinter sich lassen. In der Stadt, die niemals schläft hofft sie, all die Schmerzen zu vergessen, die ihr ehemaliger Verlobter Andrew ihr zugefügt hat. Seelische – und körperliche.
Doch auch New York hält seine Überraschungen für sie bereit. Allen voran den attraktiven Millionär Benjamin Dunn, der zufälligerweise nur wenige Stockwerke über ihr wohnt. Natürlich hatte Rose niemals vor, sich gleich in den nächsten erfolgreichen Mann zu verlieben. Doch Benjamin scheint endlich derjenige zu sein, dem sie bedingungslos vertrauen kann.
Bis sich alles zu wiederholen scheint. Benjamin spielt sein eigenes Spiel. Und auch Andrew ist noch lange nicht bereit, Rose einem anderen zu überlassen …


B, Kathi - JA 2 - Just Another Chance
© Eisermann Verlag

Glücklich. Das sind Amanda und Marc, seit sie endlich so als Paar zusammenleben können, wie sie es sich lange gewünscht haben. Auch wenn Amy die schrecklichen Erlebnisse nicht vergessen kann, findet sie an Marcs Seite die Ruhe und Liebe, die ihr altes Leben immer unbedeutender werden lassen.
Doch als sie ins Krankenhaus gerufen wird, begreift die junge Frau, dass die Schatten der Vergangenheit nie von ihr abgelassen haben – und dass sie bloß hilflos warten und hoffen kann, während nicht nur ihr Glück am seidenen Faden hängt …


Coming Home

Die Immobilienmaklerin Lynn ist mit ihrem Leben zufrieden, denn ihr fehlt es an nichts. Dass es vielen anderen nicht so gut geht, hat sie zu ignorieren gelernt. Doch dann trifft sie auf den obdachlosen Tyler und seinen Begleiter Aiden.
Diese Begegnung ändert alles. Zwischen der Karrierefrau und dem Straßenjungen entsteht eine ungewöhnliche Freundschaft. Nur Aidens abweisendes Auftreten überschattet Lynns neu gefundenes Glück, obwohl gerade er Gefühle in ihr weckt, die ihr Herz beflügeln.
Aber wer hoch fliegt, kann ebenso tief fallen. Und wer fängt dich auf, wenn du den Boden unter den Füßen verlierst?


 

Korrektorat:

Unter anderem für folgende Titel:

„Seelensplitter – Erwachen“ von Michael Schöck.
„The Last Desire – Machtlos“ von Nina Hirschlehner.
„The Last Desire – Betrogen“ von Nina Hirschlehner.
„Corvin – Soulkeeper“ von Carmen Gerstenberger.
„Physis“ von Sophie Hilger.
„Sylnen – Der gefallene Krieger“ von Ela Feyh.
„Das Vermächtnis der Engelssteine – Blutopal“ von Saskia Louis.
„Just another Try“ von Kathi B.
„Lass mich fliegen wie die Kirschbaumblüten“ von Jo Jonson.
„Behind the Spotlights – Tage aus Licht“ von Jo Jonson.
„Carim Drachentöter“ von Lena Knodt.
„Wyvern – Das Streben des Jägers“ von Veronika Serwotka.
„Sommerblues“ von Sabine Fischer.
„Trommelfeuer“ von Sabine Fischer.
„Dunkler Herrscher – Geist der Finsternis“ von Marc Stehle.
„Der Kuss des Wandlers“ von Lena Klassen.
„Der Verrat des Wandlers“ von Lena Klassen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.